Navigation und Service

Drei neue 115-Teilnehmer im Norden

Datum 15.12.2017

In Schleswig-Holstein sind zwei Ämter neue Teilnehmer beim 115-Verbund.

Seit dem 1. Dezember 2017 bietet das Amt Siek im Kreis Stormarn mit seinen rund 10.000 Bürgerinnen und Bürgern den direkten Draht in die Verwaltung.

Ab dem 1. Januar 2018 kommt das Amt Sandesneben-Nusse im Kreis Herzogtum Lauenburg mit seinen gut 15.000 Einwohnerinnen und Einwohnern hinzu.

Ebenfalls am 1. Januar 2018 tritt das Amt Darß/Fischland im Kreis Vorpommern_Rügen mit seinen gut 6.000 Einwohnern dem Verbund bei.

Über die zentrale Telefonnummer erhalten Bürger Auskünfte zu Leistungen der Kommunal-, Landes- und Bundesverwaltung. Dies spart Behördengänge und aufwendige Suchen nach Telefonnummern. Montags bis freitags von 8.00 bis 18.00 Uhr steht das Servicecenter zur Verfügung.

© 115 - 2018 Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat