Navigation und Service

115 beim KGSt-Forum in Kassel

Das Bild zeigt die Stadthalle von Kassel, des weiteren können Sie zwei Fahnen sehen auf denen KGSt Forum 2017 geschrieben steht.

Datum 26.09.2017

Über 2.500 kommunale Entscheider, vom Oberbürgermeister, Bürgermeister, Landrat bis zum Dezernenten und weitere Spitzenkräfte aus Verwaltung, Politik und Wirtschaft trafen sich vom 18. – 20. September auf dem KGSt–Forum in Kassel. Die 115 war dort prominent mit einem eigenem Stand vertreten, denn interaktive Elemente spielten eine entscheidende Rolle: Unter dem Motto "Kommune. Gemeinsam. Denken." gab es über 80 Veranstaltungen an drei Tagen. Veranstaltungen zur Verwaltungsmodernisierung und zur Digitalisierung fanden guten Anklang. Die 115-Verbundteilnehmer nutzten die Gelegenheit, für die Vorteile der 115 zu werben: besserer Bürgerservice, Entlastung der Fachabteilungen und bessere interkommunale Zusammenarbeit durch den Austausch von Best-Practice.

Hier können Sie Besucher am Stand 115 sehen, die sich über das Behördentelefon 115 informieren möchten.

Die 115 führt zusammen mit der KGSt im ersten Halbjahr 2018 einen Infotag und ein Seminar durch.
Auf dem Infotag „Bürgerservice weiter denken. Impulse zur Neuausrichtung“ am 1. März 2018 in Duisburg werden Referenten des Fraunhofer-Instituts und der Städte Krefeld, Bremen und Jena zum vernetzen Dienstleistungsangebot sprechen. Digitalisierung, Mobilität und Vernetzung sind die zentralen Treiber, die die Schnittstelle zwischen Bürger und Verwaltung verändern. Der Infotag richtet sich an kommunale Entscheider, Leitungen der Bürgerservices, Projektbeauftragte der Behördennummer 115 und E-Government-Beauftragte.
Das KGSt-Seminar „Tue Gutes und rede darüber! Wie können Leistungen des Bürgerservices in der kommunalen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit eingebunden werden?“ findet am 24. April 2018 in Köln statt. Dort werden gute Praxisbeispiele gezeigt und entwickelt. U.a. wird Franz-Reinhard Habbel, Sprecher und Beigeordneter des Deutschen Städte- und Gemeindebundes referieren.

Infos zu beiden Veranstaltungen finden Sie auch hier: www.kgst.de

© 115 - 2017 Bundesministerium des Innern