Navigation und Service

Was Sie tun müssen,
damit Sie das Gebärden-Telefon mit Video
nutzen können

Sie können das Gebärden-Telefon zu bestimmten Zeiten erreichen.

Das Gebärden-Telefon erreichen Sie
von Montag bis Freitag
von 08:00 bis 18:00 Uhr.

Hier lesen Sie, was Sie für die Kommunikation brauchen.

Schritt 1: eine schnelle Internet-Verbindung

Sie benötigen eine schnelle Internet-Verbindung.
Dann können Sie beim Telefonieren
die andere Person gut und die ganze Zeit sehen.

Schritt 2: passende Geräte
für ein Video-Telefonat
mit dem Gebärden-Telefon

Bei den Geräten gibt 2 Arten,
wie Sie das Gebärden-Telefon nutzen können:

  • Mit einem Voice-over-IP- oder einem videofähigen Endgerät. So ein Gerät bekommen Sie im Fachhandel.
  • mit einem Computer-Programm für das Gebärden-Telefon

Wenn Sie ein Computer-Programm nutzen

Dafür brauchen Sie

  • einen Computer,
  • eine Webcam
  • und ein passendes Computer-Programm.

    Sie brauchen ein Computer-Programm,
    mit dem Sie über das Internet telefonieren können.
    So ein Programm nennt man Softphone.

Das Computer-Programm für das Gebärden-Telefon

Das Gebärden-Telefon
bietet ein eigenes Programm für den Computer.
Dieses Computer-Programm ist ein Softphone,
wie Sie es für das Gebärden-Telefon brauchen.

Das Computer-Programm ist so gemacht,
dass hörgeschädigte und gehörlose Menschen es gut bedienen können.

Sie benötigen das besondere Programm auf Ihrem Computer.
Das Computer-Programm vom Gebärden-Telefon kostet nichts.

Wo bekommen Sie das Computer-Programm
für das Gebärden-Telefon?
Wie benutzt man das Computer-Programm?

Sie können das Computer-Programm
auf der Internet-Seite vom Gebärden-Telefon herunterladen.
Dafür klicken Sie hier: Gebärden-Telefon.
Dann klicken Sie bitte auf den Link mit dem Namen:
Programm herunterladen.
Dann installieren Sie das Programm.
Wenn Sie über das Programm das Gebärden-Telefon anrufen,
müssen Sie diesen Text eingeben:
115@gebaerdentelefon.d115.de.

Sie bekommen auf der Internet-Seite auch

  • mehr Informationen zum Gebärden-Telefon.
    Bitte beachten Sie:
    Diese Informationen sind nicht in Leichter Sprache.
  • ein Benutzer-Handbuch zum Gebärden-Telefon.
    Im Benutzer-Handbuch steht zum Beispiel:
    Wie müssen Sie die Geräte für das Gebärden-Telefon einstellen.
    Wie startet und beendet man ein Gespräch.

Es gibt auch einen Film.
Der Film erklärt,
wie Sie das Gebärden-Telefon von zu Hause aus nutzen können.
Wenn Sie den Film ansehen möchten,
klicken Sie bitte hier:
Information zum kostenlosen Programm für das Gebärden-Telefon.

Kann ein anderes Computer-Programm benutzt werden?

Ja, das ist möglich.
Wichtig ist:

  • Das Computer-Programm muss Videos machen
    und über das Internet senden können.
  • Es muss Videos mit folgendem Code erkennen: H.263 oder H.264.
  • Das Computer-Programm muss auch SIP erkennen.

Beachten Sie bitte:
Ein solches Computer-Programm kann etwas kosten.

Es gibt verschiedene Computer-Programme im Internet,
die Sie verwenden können.

Wichtig:
Wenn Sie mit so einem Computer-Programm das Gebärden-Telefon anrufen,
müssen Sie diesen Text eingeben:
115@gebaerdentelefon.d115.de.

Kann Skype benutzt werden?

Nein.
Der Grund ist, dass das Gebärden-Telefon SIP nutzt. Skype nutzt keinen SIP.

© 115 - 2018 Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat