Navigation und Service

115 in Niedersachsen: Informationsveranstaltung in Oldenburg

Datum 05.12.2016

Am Mittwoch, 30. November 2016, kamen auf Einladung des Niedersächsischen Ministeriums für Inneres und Sport Vertreterinnen und Vertreter aus interessierten Landkreisen, Gemeinden und Städten Niedersachsens zu einer Informationsveranstaltung über die Behördennummer 115 im Servicecenter der Stadt Oldenburg zusammen. Oldenburg ist seit 2009 dem 115-Verbund angeschlossen.

Die Teilnehmer der 115-Informationsveranstaltung in Oldenburg. 115 in Niedersachsen: Informationsveranstaltung in OldenburgDie Teilnehmer der 115-Informationsveranstaltung in Oldenburg. Quelle: Stadt Oldenburg

Nach einer Begrüßung durch Volker Trautmann, Leiter des Amtes für Personal- und Verwaltungsmanagement, sowie durch Dr. Martin Hube vom Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport, erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausführliche Informationen zur Behördennummer 115.
Sigrid Ortmann, Leiterin des Servicecenters Oldenburg, berichtete aus der Praxis und veranschaulichte die Entwicklung des 115-Servicecenters von 2009 bis heute. Bei der anschließenden Besichtigung des Servicecenters hatten die Teilnehmenden die Möglichkeit, den Agentinnen und Agenten beim Telefonieren zuzuhören, Fragen zu stellen und die Wissensdatenbank kennen zu lernen.

Die Geschäfts- und Koordinierungsstelle 115 im Bundesministerium des Innern steht interessierten Kommunen und Landkreisen als Ansprechpartner gern zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 115@bmi.bund.de oder unter 030 / 18681 – 12535.

Mehr Informationen zu den Vorteilen der 115 sowie den Möglichkeiten einer Teilnahme finden Sie hier.

Diese Seite

© 115 - 2017 Bundesministerium des Innern